Was ist "Drück den Preis"?
Drück den Preis ist der etwas andere Marktplatz für Waren und Dienstleistungen im Internet. Drück den Preis ist ein Marktplatz für die Region Nürnberg, Fürth und Neustadt/Aisch.


Hier purzelt der Preis!
Wer am längsten warten kann, spart Geld ... falls kein anderer schneller war. Auf jeder Auktionsseite finden Sie den Preisverlauf der entsprechenden Rabattauktion. In vordefinierten Zeitabständen erhöht sich der Rabatt und damit sinkt der Preis. Drücken sie den Preis indem sie solange warten bis der Preis ihren Vorstellungen entspricht.

Schlagen sie dann schnell zu bevor es jemand anderes tut.


Informationen für Käufer
Grundsätzlich ist der Kauf und Verkauf per Internet eine hervorragende Sache, weil man nirgendwo sonst so schnell eine Übersicht über Preise und Angebote bekommt.

Täglich hört man aber in Nachrichten und Medien, wie gefährlich eigentlich das Shoppen im Internet ist, bzw. sein kann. Bei Vorkasse kann es Ihnen passieren, dass das Produkt womöglich gar nicht ausgeliefert wird und der Händler nächste Woche schon auf einer Südseeinsel sitzt.

Drück den Preis ist wohl die sicherste Variante des „Internetkaufs“. Suchen Sie im Internet und kaufen Sie beim regionalen Händler "um die Ecke". Dort können Sie das Produkt bereits vor dem Kauf in Augenschein nehmen und ausprobieren. Das einzige Risiko bei Drück den Preis liegt darin, dass ein Interessent einem anderen, der ebenfalls ernste Kaufabsichten mitbringt, zuvorkommen kann.

Sie können bei Drück den Preis Ihren Wunschartikel bzw. die gewünschte Dienstleistung über ein Formular für sich reservieren. Anschließend sollten Sie sich umgehend mit dem entsprechenden Händler bzw. Dienstleister in Verbindung setzen und den Kauf perfekt machen. Andere Interessenten hätten somit das Nachsehen. Der Verkauf findet immer beim Händler bzw. Dienstleister statt. Der Zwischenverkauf ist immer vorbehalten.


Informationen für Händler und Dienstleister
Drück den Preis gibt Ihnen hier die Möglichkeit Artikel (z.B. Restposten, Ausstellungsstücke, Einzelstücke, Sonderposten und auch Normalware) die sie mit Gewährung eines Rabattes verkaufen möchten, anzubieten. Dienstleister und Handwerker die, aus welchen Gründen auch immer (z.B. saisonbedingt) freie Kapazitäten haben, können Ihre Dienstleistungen den Kunden unter Einräumung eines Rabattes anbieten und damit ihre Betriebe auslasten.

 

Anzeigen

Zur Google Suchmaschine

Besucher: 8485